Umwelttechnik

Anforderung: Beständigkeit!

Umwelttechnik

Erhöhte atmosphärische Belastungen bei Betrieb im Freien bzw. aggressive Medien bedeuten zusätzliche Einflüsse, deren Auswirkungen auf die Antriebskomponenten durch entsprechende Maßnahmen reduziert werden müssen. Die Antriebe müssen zuverlässig viele Jahre ohne größere Servicetätigkeiten ihre Dienste leisten.

Watt Drive Antriebe sind besonders beständig gegen diese Umwelteinflüsse und können bei Bedarf mit Sonderlackierungen (z.B.: Korrosionsschutz bei Seewasseranwendungen) ausgestattet werden.

Die Motoren können mit Stillstandsheizungen, mit Bremsen in rostgeschützter Ausführung bzw. mit Schutzdächern ausgestattet werden.

Separatoren

Separatoren haben die Aufgabe Abfälle wie zum Beispiel Gülle (landwirtschaftliche Betriebe) in eine flüssige und eine feste Phase zu trennen, die aufbereiteten Materialien können dann problemlos gelagert bzw. weiterverwendet werden. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind zum Beispiel die Lebensmittelindustrie, Schlachtbetriebe sowie Brennereien.

Eingesetzt werden bevorzugt Flachgetriebemotoren der Baureihe F, die auf die Separatoren aufgesteckt werden. Zuverlässiger Betrieb im Freien unter harten Einsatzbedingungen wird bei dieser Applikation vorrausgesetzt.

Kläranlagen

WATT Antriebe, im speziellen die Rührwerksgetriebe mit allen ihren Vorteilen eignen sich besonders für den Einsatz in Anlagen der Abwasserindustrie.

Hohe zulässige Radial- und Axialbelastungen sowie hohe Dichtsicherheit werden gefordert. Die Antriebe müssen beständig gegen die teilweise aggressiven Rührmedien sein.

WEG_Europe WEG's industry expert Keith Kloiber looks at how implementing upgrades can reduce maintenance costs and increase pr… https://t.co/pUPnot54HZ
WEG_Europe RT @Autrial_: We continue at #Chillventa Visit us at Hall 5.211 We waiting for you @Chillventa @WEG_Europe https://t.co/bFzinO4sdJ