WEG produces MVW3000 variable speed drive systems in Europe

In Portugal, WEG produces high-performance drive systems for low-voltage and medium-voltage operation as package solutions integrated into electrical cabinets.

WEG, a leading worldwide vendor of drive technology, presented integrated variable speed drive systems for low voltage and medium voltage operation from European production at this year’s edition of SPS IPC Drives. The MVW3000 series of modular variable speed drives for voltages from 2.3 kV to 8 kV and power levels from 280 kW to 2400 kW are produced entirely in Portugal. A special feature of these variable speed drives is that they are offered as package systems integrated into an electrical cabinet, consisting of an isolating switch, protective devices, multi-level feed transformer and frequency inverter. They can be combined with WEG low voltage and medium voltage motors to form efficient drive solutions. The nearly sinusoidal output voltage of the variable speed drive systems also makes them suitable for retrofit projects.

“As a drive technology manufacturer with a worldwide presence, WEG has been producing integrated automation and switchgear cabinet systems for a long time already, and now we are also producing them in Europe. By manufacturing industrial drive systems in Portugal, we strengthen our position in the European market. Production in Europe has important advantages for us: the manufactured drive and automation systems inherently fulfil all European standards, and we achieve even faster delivery times for application-specific system solutions. Customer acceptances with European companies can also be carried out significantly faster and easier”, explains Johannes Schwenger, Head of Product Management Europe for Low and Medium Voltage Drive Systems at WEG.
The MVW3000 device family is designed with multilevel technology using cascaded H bridges (CHB). That makes it possible to achieve voltage levels in the medium voltage range using proven standard low voltage components (diodes, IGBTs and plastic film capacitors) in a cost-effective manner. The efficiency of the variable speed drives, including the transformer, is 95% over the entire speed setting range. Furthermore, in the interest of enhanced reliability and system availability, the MVW3000 is equipped with motor protection devices for overload, overheating and motor rotor blockage. The temperatures of the power stage and transformer are also constantly monitored.

“The MVW3000 is a high-performance all-in-one solution that eliminates the need for additional medium voltage switchgear”, says Johannes Schwenger. The variable speed drive system features very low harmonic distortion at the input, and its nearly sinusoidal output voltage reduces motor stress in operation. In addition, it offers high energy efficiency and availability as well as easy maintenance and a modular architecture.”
As a package system, the MVW3000 simplifies installation and commissioning. The plug-in power stages facilitate easy maintenance and fast replacement. With dimensions of 3,900 x 2,210 x 1,100 mm (W x H x D), the variable speed drive system has a small footprint. Furthermore, it can optionally be equipped with all commonly used industrial communication protocols, including Modbus, Profibus, Devicenet and Ethernet.

 
Figure captions:
WEG001557_1: In the Maia plant in Portugal, WEG produces drive systems consisting of motors and variable speed drives as package solutions for low voltage and medium voltage operation.

WEG001557_2: The MVW3000 variable speed drive is designed as a complete system for fast, easy installation and commissioning.

WEG001557_3: The MVW3000 is supplied as a complete system integrated into an electrical enclosure, including medium voltage isolator, protective devices, multilevel feed transformer and frequency inverter.

 

MVW3000 Umrichtersystem von WEG für den europäischen Markt

WEG fertigt in Portugal leistungsstarke Antriebssysteme für den Niederspannungs- und Mittelspannungsbereich als schaltschrankintegrierte Komplettlösungen.

WEG, ein weltweit führender Anbieter in der Antriebstechnik, hat auf der diesjährigen SPS IPC Drives integrierte Umrichter-Systeme für den Niederspannungs- und Mittelspannungsbereich aus europäischer Fertigung vorgestellt. Die System-Umrichter der Serie MVW3000 für Spannungen von 2.3 kV bis 8 kV und Leistungen von 280 kW bis 2400 kW werden komplett in Portugal produziert. Das Besondere: Die Umrichter werden als schaltschrankintegriertes Komplettsystem mit Trennschalter, Sicherungen, Multilevel-Einspeisetransformator und Frequenzumrichter angeboten. Mit WEG-Niederspannungs- und Mittelspannungsmotoren lassen sie sich zu effizienten Antriebslösungen kombinieren. Aufgrund der nahezu sinusförmigen Umrichterausgangsspannung eignen sich die System-Umrichter zudem für Retrofit-Projekte.

„Als weltweit tätiger Antriebstechnikhersteller fertigt WEG schon lange integrierte Automatisierungs- und Schaltschranksysteme – und jetzt auch in Europa. Durch die Fertigung industrieller Antriebssysteme in Portugal stärken wir unsere Position im europäischen Automatisierungsmarkt. Die Produktion in Europa hat für uns wichtige Vorteile: Die hergestellten Antriebs- und Automatisierungssysteme erfüllen von Grund auf alle europäischen Standards und wir erreichen noch schnellere Lieferzeiten im Bereich der anwendungsspezifischen Systemlösungen. Auch Kundenabnahmen mit europäischen Unternehmen können deutlich schneller und einfacher durchgeführt werden“, erklärte Johannes Schwenger, Leiter Produktmanagement Antriebssysteme Niederspannung und Mittelspannung Europa bei WEG.
Die Gerätebaureihe MVW3000 ist in Multileveltechnologie mit kaskadierten H-Brücken (CHB) ausgeführt. Dies macht es möglich, unter Verwendung von bewährten Standard-Niederspannungskomponenten wie Dioden, IGBT’S und Kunststofffolienkondensatoren auf kosteneffiziente Weise Ausgangsspannungspegel im Mittelspannungsbereich zu erreichen. Der Umrichterwirkungsgrad übersteigt inklusive Transformator über den gesamten Drehzahlstellbereich betrachtet die 95 %. Darüber hinaus ist der MVW3000 im Sinne einer erhöhten Zuverlässigkeit und Anlagenverfügbarkeit mit Motorschutzeinrichtungen zum Schutz vor Überlast, Überhitzung und Motor-Rotor-Blockade ausgestattet. Auch die Leistungsteil- und Transformatortemperatur wird permanent überwacht.

„Der MVW3000 ist eine leistungsstarke All-in-One-Lösung, die zusätzliche Mittelspannungsschaltgeräte überflüssig macht“, erklärt Johannes Schwenger. „Der System-Umrichter überzeugt durch geringste Netzrückwirkungen am Eingang und ermöglicht durch eine nahezu sinusförmige Ausgangsspannung einen motorschonenden Betrieb. Darüber hinaus bietet er eine hohe Energieeffizienz und Verfügbarkeit sowie einfache Wartung und Modularität.“
Als Komplettsystem vereinfacht der MVW3000 die Installation und Inbetriebnahme. Die herausziehbaren Leistungsteile gewährleisten eine einfache Wartung und einen schnellen Austausch. Mit 3900 mm Breite, 2210 mm Höhe und 1100 mm Tiefe weist der System-Umrichter eine kompakte Stellfläche auf. Darüber hinaus kann er optional mit allen gängigen Industrieprotokollen wie Modbus, Profibus, Devicenet und Ethernet ausgestattet werden.

Bildunterschrift:
WEG001557_1: In Portugal (Werk in Maia) fertigt WEG Antriebssysteme bestehend aus Motor und Frequenzumrichter als Komplettlösungen für den Niederspannungs- und Mittelspannungsbereich.

WEG001557_2: Die als Komplettsystem konzipierten System-Umrichter MVW3000 ermöglichen eine schnelle, einfache Installation und Inbetriebnahme.

WEG001557_3: Der MVW3000 wird als schaltschrankintegriertes Komplettsystem mit Mittelspannungs-Trennschalter, Sicherungen, Multilevel-Einspeisetransformator und Frequenzumrichter angeboten.

Images

WEG001557_1 WEG001557_2 WEG001557_3
WEG_Europe WEG takes its technological expertise to the international market with the repair and retrofit of 6 x 37MVA - 550kV… https://t.co/SyRyeOc4yD
WEG_Europe All at WEG would like to wish our much loved and respected colleague, Armindo Teixeira a very long, happy and healt… https://t.co/ojnV5n6D7d