WEG expands hazardous area range with new Increased Safety Ex e motors

WEG, a leading global manufacturer of motor and drive technology, has added a new Ex e (Increased Safety) version to its W22X line of hazardous area motors to meet the growing demand in Europe for more cost-effective yet energy-efficient classified area equipment. The motor is available in both IE2 and IE3 energy efficiency versions and – unlike most increased safety motors available on the market – has certification which permits them to be operated in combination with a variable speed drive (VSD), enabling companies operating in the oil and gas, chemical and pharmaceutical industries (among others) to reduce their energy costs.

“We are committed to helping motor users ensure product safety whilst keeping running costs down when it comes to operating essential equipment such as pumps, fans, compressors and mixers in hazardous areas,” comments Andrew Glover, European LV Motors Product Manager. “With this in mind, we want to be as flexible as possible in satisfying the diverse requirements and specifications of the market and we are one of the few manufacturers capable of offering such a broad range of safe, efficient and reliable hazardous area motors in line the latest EU and international regulations.”

Manufactured in accordance with the latest edition of IEC 60079-7:2015 (Part 7: Equipment protection by increased safety ‘e’), the W22Xe line is available in frame sizes from 63 to 355 and rated outputs up to 250 kW. In parallel, a version in compliance with the recommendations of the German industrial association Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK) can be offered.

Both ATEX and IECEx product certification is provided for the W22Xe line through SGS BASEEFA, with degrees of protection up to IP66 and ambient temperature range -55°C to +60°C covered within the scope.

The housings of all motors in the W22X range feature an advanced cooling system with cooling fans that reduce noise emissions while significantly increasing heat dissipation, contributing to higher energy efficiency. Mechanical strength is enhanced by sturdy integrated mounting feet to ensure further reliability and durability.

With a range of outputs up to 5.6 MW and IEC frame sizes 71 to 800, the W22X series offers users a hazardous area motor for virtually every application, even in extreme operating conditions such as ambient temperatures from -55°C to +80°C and altitudes up to 5,000 m above sea level.


Figure captions:
WEG006501_1: New increased safety Ex motors W22Xe are available in frame sizes from 63 to 355 and with rated outputs up to 250 kW

WEG erweitert Portfolio für explosionsgefährdete Bereiche um Motoren für erhöhte Sicherheit

WEG, ein weltweit führender Hersteller in der Antriebstechnik, hat seine Motorenbaureihe W22X für explosionsgefährdete Bereiche um Motoren für erhöhte Sicherheit (Ex e) erweitert. Die neuen Motoren W22Xe bedienen die steigende Nachfrage in Europa nach kosten- und energieeffizienter Ausrüstung für Ex-klassifizierte Bereiche. Sie sind in den Energieeffizienzklassen IE2 und IE3 erhältlich und verfügen –anders als die Mehrzahl der auf dem Markt erhältlichen Motoren mit erhöhter Sicherheit – über eine Zertifizierung, die den Einsatz in Verbindung mit Frequenzumrichtern erlaubt. Auf diese Weise ermöglichen die Motoren unter anderem Unternehmen in der Öl- und Gasindustrie oder der chemischen und pharmazeutischen Industrie, ihre Energiekosten zu reduzieren.

„Im Hinblick auf den Antrieb essentieller Ausrüstung in explosionsgefährdeten Bereichen wie Pumpen, Lüfter, Kompressoren oder Mischer haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, den Betrieb dieser Anlagen zuverlässig zu gewährleisten und gleichzeitig die Betriebskosten möglichst niedrig zu halten“, erklärt Andrew Glover, Produktmanager Europa für Niederspannungsmotoren. „Vor diesem Hintergrund wollen wir mit unseren Produkten möglichst alle unterschiedlichen Anforderungen und Spezifikationen des Marktes bedienen. Wir sind einer der wenigen Hersteller, die ein derartig breites Spektrum an sicheren, effizienten und zuverlässigen explosionsgeschützten Motoren entsprechend den neuesten EU-Regularien und internationalen Vorschriften anbieten.“

Die Motoren der Baureihe W22Xe werden in Übereinstimmung mit der neuesten Ausgabe der IEC 60079-7:2015 (Teil 7: Geräteschutz durch erhöhte Sicherheit „e“) gefertigt und stehen in Baugrößen von IEC 63 bis 355 sowie mit Nennleistungen bis 250 kW zur Verfügung. Darüber hinaus bietet WEG eine Variante an, die den Empfehlungen des deutschen Verbands der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK) entspricht.

Die ATEX- und IECEx-Produktzertifizierungen für die Baureihe W22Xe erteilt die Zertifizierungsgesellschaft SGS BASEEFA. Die Motoren sind in Schutzarten bis IP66 erhältlich und lassen sich bei Umgebungstemperaturen von -55°C bis +60°C einsetzen.

Die Motoren der Baureihe W22X zeichnen sich durch ein modernes Kühlsystem aus. Dieses umfasst unter anderem Lüfter, die den Geräuschpegel reduzieren und gleichzeitig die Wärmeableitung signifikant verbessern, sodass hohe Wirkungsgrade erreicht werden. Die mechanische Festigkeit der robusten Motoren ist dank integrierter massiver Füße besonders hoch, was deren Zuverlässigkeit und Haltbarkeit weiter steigert.

Mit Ausgangsleistungen bis 5,6 MW und IEC-Baugrößen von 71 bis 800 bietet die Baureihe W22X ex-geschützte Motoren in
Exd (e) d II C für praktische jede beliebige Anwendung, selbst unter extremen Betriebsbedingungen wie Umgebungs-
temperaturen von -55°C bis +80°C oder Höhen bis 5.000 m über Meeresspiegel.

 
Bildunterschriften:
WEG006501_1: Die Motoren der Baureihe W22Xe sind in Baugrößen von IEC 63 bis 355 und mit Nennleistungen bis 250 kW erhältlich

Images

WEG006501_1.JPG