SPS Messe Vorschau - Entwicklung zum globalen Komplettanbieter

Dank strategischer Akquisitionen und kontinuierlichen Portfolioerweiterungen entwickelt sich WEG weltweit weiter zum umfassenden Lösungsanbieter in der Antriebstechnik, Automation sowie Energieerzeugung und -verteilung.  

WEG, führender Anbieter für Lösungen in der Antriebstechnik, Energieerzeugung und -verteilung sowie in der Automation, präsentiert sich dem europäischen Markt auf der diesjährigen SPS IPC Drives in Nürnberg als weltweit operierender Komplettanbieter. Vom 26.-28.11.2013 können sich Messebesucher in Halle 3, Stand 250 von der Breite und Tiefe des Produktportfolios überzeugen. In Deutschland und Europa ist WEG bislang vor allem für seine energieeffizienten Niederspannungsmotoren der W22-Baureihe bekannt. Darüber hinaus bietet das Unternehmen jedoch ein breites Produktspektrum von Mittel- und Hochspannungsmotoren über Getriebetechnik sowie Generatoren und Transformatoren bis hin zu Frequenzumrichtern für Nieder- und Mittelspannungsanwendungen sowie Niederspannungsschaltgeräten. Und ständig kommen neue Produktbereiche, Technologien, Zielgruppen und Märkte hinzu. So stärkte WEG kürzlich sein Energiegeschäft durch die Übernahme eines Transformatoren- und Verteilerstations-Werks der Hawker Siddeley Electric Africa (Pty) Ltd. („HST“) in Wadeville, Germiston, Südafrika. Zudem ergänzt WEG zur Messe seine Produktpalette in Europa um die komplette Bandbreite der Servotechnologie vom Servoregler über Motoren bis hin zum Getriebe.  Des Weiteren steht die Serie der explosionsgeschützten W22x-Elektromotoren in den Energieeffizienzklassen IE2- und IE3 dem europäischen Markt nun voll zertifiziert zur Verfügung.

HST, seit September 2013 Teil der WEG Gruppe, gehört zu den Pionieren auf dem Gebiet der Verteilerstationen und hat sich mittlerweile zu einem der größten Hersteller von Verteilerstationen und Transformatoren in Südafrika entwickelt. Das Unternehmen ist in der Lage, die komplette Bandbreite dieser Produkte sowohl zu entwickeln als auch zu fertigen. Zurzeit beschäftigt HST 120 Mitarbeiter in Fertigungsanlagen von 8000 m2 Größe. Der geschätzte Umsatz für die nächsten zwölf Monate liegt bei rund 10 Mio. US$. Als Tochterunternehmen firmiert HST nun als WEG Transformers Africa (Pty) Ltd.

Im Jahr 2011 hatte WEG sein Portfolio bereits durch die Übernahmen der Electric Machinery-Sparte der General Electric-Tochter Converteam in den USA und der Watt Drive Antriebstechnik GmbH in Österreich strategisch erweitert. Durch Electric Machinery (EM) mit Sitz in Minneapolis, MN, gewann WEG Entwicklungs- und Fertigungskapazitäten für anwendungsspezifische Lösungen sowie Motoren, Generatoren und bürstenlose Erreger hinzu. Damit baute WEG sowohl seinen Footprint in den USA aus als auch die Möglichkeiten, weltweit Kunden aus dem Energiebereich, vor allem die Öl- und Gasindustrie sowie Energieerzeuger, mit integrierten Lösungen zu bedienen. Die Integration des österreichischen Antriebsspezialisten Watt Drive mit Sitz in Markt Piesting stärkte WEG’s Position in Europa, insbesondere im deutschsprachigen Raum. Gleichzeitig wurde das WEG-Portfolio um hochwertige, modulare Getriebetechnik erweitert.  

Dass sich die Kompetenzen von Watt Drive und WEG perfekt ergänzen, zeigt die aktuelle Weiterentwicklung des modularen EUSAS-Motors, der erstmalig energiesparende WEG-Motorentechnik mit dem bewährten modularen Getriebebaukasten MAS von Watt Drive vereint. Der EUSAS-Motor lässt sich sowohl als Getriebeanbaumotor als auch als Standardmotor weltweit vielseitig einsetzen. EUSAS-Motor, energieeffiziente W22x-Motoren und Servo-Lösungen sind alle am WEG-Stand zu sehen.

Wie breit WEG global aufgestellt ist, zeigt ein Blick auf dessen Gesamtportfolio: Das Unternehmen deckt mit seinen Lösungen als einer der wenigen Anbieter weltweit den gesamten elektrischen Antriebsstrang ab. Dieser umfasst Komponenten wie Getriebe, Elektromotoren und Frequenzumrichter, bis hin zu Schaltschränken. Auf dem Gebiet der Energieerzeugung, -verteilung und -übertragung bietet WEG Transformatoren und Generatoren für die Stromerzeugung sowie für industrielle Anwendungen an. Das Spektrum an Automatisierungsbauteilen beinhaltet Kondensatoren, Leistungsschalter, Schütze und Relais, Starter, Sicherungen, Motorschutzschalter, Drucktaster und Anzeigeleuchten. In Brasilien ist WEG Marktführer auf diesem Gebiet und möchte diese starke Marktposition nutzen, um die Automatisierungsparte zukünftig auch in Europa weiter auszubauen. In Südamerika ist WEG außerdem als Lieferant von Farben und Lacken sehr erfolgreich.

WEG auf der SPS IPC Drives 2013, Halle 3 - Stand 250

Bildunterschrift:
WEG1156_Figure1: Die explosionsgeschützten W22x Elektromotoren in IE2 und IE3 sind nun auch für den europäischen Markt voll zertifiziert verfügbar.


Informationen zu WEG
WEG ist ein weltweit operierender, führender Anbieter für Lösungen in der Antriebstechnik, Energieerzeugung und -verteilung sowie in der Automatisierungstechnik und im Schaltanlagenbau. 1961 in Brasilien von drei Unternehmern mit deutschen Vorfahren gegründet, hat sich WEG zu einem der wichtigsten Hersteller für Elektromotoren weltweit entwickelt. Mit Produktionsstandorten in Brasilien, Argentinien, Mexiko, USA, Österreich, Portugal, China, Indien und Südafrika sowie weiteren Niederlassungen auf der ganzen Welt konnte das Unternehmen im Kalenderjahr 2012 einen Jahresumsatz von 2,4 Milliarden Euro und zweistellige Wachstumsraten erwirtschaften.

Dank des breiten Portfolios und der hohen Fertigungstiefe kann der Hersteller in der elektrischen Antriebstechnik innovative Komplettlösungen anbieten. Dazu zählen eine Reihe von Produktgruppen, darunter Niederspannungs- und Hochspannungsmotoren, Transformatoren, Generatoren, Getriebemotoren, Schalt- und Regelgeräte, Frequenzumrichter, Softstarter, ATEX-konforme, explosionsgeschützte Motoren, Brandgasmotoren sowie schlüsselfertige Komplettsystem. Mit den Induktionsmotoren der W22-Baureihe bietet WEG zudem eine der branchenweit breitesten Paletten an energieeffizienten Motoren an (IE1-IE4) und nimmt damit in der Branche eine Vorreiterrolle ein.

Weltweit beschäftigt WEG etwa 24.000 Mitarbeiter, davon etwa 120 in Deutschland. Durch die Übernahme der österreichischen Watt Drive Antriebstechnik GmbH Ende 2011 hat die Unternehmensgruppe sowohl ihr Produktportfolio über die Elektrik hinaus auf Getriebe und Getriebemotoren erweitert als auch ihre Präsenz im deutschsprachigen Raum ausgebaut.

Images

WEG1556_Figure1