Markteinführung der neuen Leistungsschalter-Baureihe DWB

WEG, weltweit führender Hersteller in der Antriebstechnik, führt seine modular konzipierte Leistungsschalter-Baureihe DWB in den europäischen Markt ein. Diese ist für eine Bemessungsbetriebsspannung bis zu 690 V AC oder 250 V DC ausgelegt und steht 3- und 4-polig in sechs Baugrößen für Bemessungsbetriebsströme von 16 bis 1600 A zur Verfügung.

Mit den DWB-Leistungsschaltern lassen sich Kurzschlussströme bis 80 kA/415 V sicher unterbrechen und so Anlagen, Kabel und Leitungen sowie Motoren und Generatoren schützen. Die Leistungsschalter zeichnen sich durch hohe Kompaktheit, Robustheit und Zuverlässigkeit aus, sodass Anwender von maximaler Betriebssicherheit selbst unter anspruchsvollsten Bedingungen sowie platzsparendem Einbau profitieren.

Mit dem entsprechenden Zubehör lassen sich die Leistungsschalter bzw. Anlagen und Anlagenteile von Ferne ein-, aus- und umschalten. Dank einheitlichem Zubehör innerhalb der Baureihe, wie etwa Hilfsschalterblöcke, Unterspannungs- und Arbeitsstromauslöser oder Phasentrenner, reduziert sich die Anzahl zu bevorratender Bauteile. Dies hat positive Auswirkungen auf Lagerhaltung, Typenauswahl und Projektierung.

Die modulare Konzeption der DWB-Baureihe erlaubt es, den Komplexitätsgrad der Leistungsschalter an die Anforderungen des jeweiligen Anwendungsbereichs anzupassen. Einfache und kostensensible Anwendungen werden beispielsweise mit Leistungsschaltern mit fest eingestelltem Überlast- und Kurzschlussauslöser und thermomagnetischem Auslöseprinzip bedient. In komfortableren Lösungen kommen hingegen Leistungsschalter mit einstellbarem Überlast- und Kurzschlussauslöser zum Einsatz. Für komplexe Anforderungen stehen Leistungsschalter mit einstellbaren stromabhängig oder zeitlich verzögerten Überlast- und Kurzschlussauslösern mit elektronischem Auslöseprinzip zur Verfügung. Mit diesen Varianten werden selektive Netze aufgebaut, um stets sicherzustellen, dass nur der Schalter, der unmittelbar der Fehlerstelle vorgeordnet ist abgeschaltet wird und alle übrigen Netzteile weiter sicher versorgt werden.

Die Leistungsschalter in 4-poliger Ausführung werden ohne und mit Schutz des Neutralleiters angeboten. Mit Varianten ohne Überlastauslöser lassen sich nicht motorische Verbraucher wie ohmsche Verbraucher schützen. Varianten ohne Überlastauslöser werden auch in Starterkombinationen eingesetzt, wobei der Leistungsschalter den Kurzschlussschutz übernimmt und ein separates Überlastrelais den Überlastschutz gewährleistet. In dieser Verbindung kommen auch häufig elektronische Überlastrelais mit deren vielfältigen Schutzwirkungen zum Einsatz.

Ferner stehen auch Leistungstrenner für das wirkungsvolle Unterbrechen von Stromkreisen zur Verfügung. Die Leistungsschalter der Baureihe DWB werden entsprechend der Normen IEC/EN 60947 (DIN VDE 0660) und nach dem neuesten Stand der Technik gefertigt und geprüft.

Bildunterschrift:
WEG000851: Die Leistungsschalter-Baureihe DWB für Bemessungsbetriebsströme von 16 bis 1600 A schützt effektiv Anlagen, Kabel und Leitungen, Motoren und Generatoren.

DWB: new series of circuit breakers launched

WEG, a leading worldwide vendor of drive technology, is launching the DWB series of modular circuit breakers in Europe. They are designed with rated operating voltages up to 690 V AC or 250 V DC and are available in three-pole and four-pole versions in six case sizes with rated operating currents from 16 to 1,600 A.

The DWB molded case circuit breakers can reliably interrupt short-circuit currents up to 80 kA at 415 V to protect plants, equipment, cables and wiring, as well as motors and generators. The circuit breakers feature very compact design, high robustness and high reliability, so users benefit from maximum operational reliability even under the most demanding conditions as well as space-saving installation.

With suitable accessories, the circuit breakers and associated plants, equipment and components can be switched on and off remotely. A uniform range of accessories within the series, including auxiliary switch blocks, undervoltage and shunt opening releases, and phase separators, reduce the require diversity of parts stock. That has a positive impact on stock management, type selection and detail engineering.

The modular design of the DWB series allows the complexity of the circuit breakers to be adapted to the requirements of specific application areas. For example, the needs of simple cost-sensitive applications can be met using circuit breakers with fixed overload and short-circuit tripping mechanisms based on the thermal-magnetic operating principle. By contrast, circuit breakers with adjustable overload and short-circuit tripping mechanisms can be deployed in more sophisticated solutions. Circuit breakers with adjustable current-dependent or time-delayed overload and short-circuit tripping using electronic tripping mechanisms are available to meet complex requirements. These versions can be used to construct selective protections networks in order to constantly ensure that only the circuit breaker directly ahead of the fault location is tripped and all other parts of the network are reliably supplied with power.

Four-pole circuit breakers are available with and without neutral conductor protection. Versions without overload tripping can be used to protect non-inductive loads. Versions without overload tripping are also used in starter combinations, with the circuit breaker providing short-circuit protection and a separate overload relay providing overload protection. Electronic overload relays with a wide variety of protective effects are also frequently used in this connection.

Additionally, power disconnectors are available for effective interruption of power circuits. The circuit breakers in the DWB series are manufactured and tested in accordance with the IEC/EN 60947 standard (DIN VDE 0660) and the latest state of the art.

Figure caption:
WEG000851: The DWB series of molded case circuit breakers with rated operating currents from 16 to 1,600 A provide effective protection for plants, equipment, cables, wiring, motors and generators.

Images

WEG000851
WEG_Europe The new WEG Motor Scan is a simple device for predictive maintenance that will help you avoid expensive servicing c… https://t.co/WrTilgdgP0
20hreplyretweetfavorite
WEG_Europe New products, new home: join us @spsipcdrives in Nuremberg to see the latest additions to our portfolio of electric… https://t.co/rqXULI7u7X